/ home / laienspielschar / Jahr 2018 22.02.2018
home
Mexikoaktion
Weltgebetstag
Veranstaltungen
Krabbelgruppen
laienspielschar
kolpingjugend
impressum
Vorstand
 



„Kurklinik Rosenau"

Die Laienspielschar der Kolpingsfamilie Kaunitz spielt im Jahr 2018 die Komödie in drei Akten von Helmut Schmidt.

 

Zum Inhalt:

 

Zum vierten Mal tritt Hartmut Leineweber die Reha in einer Kurklinik an. Dieses Mal begleitet ihn aber seine Frau Käthe. Sie ist untergebracht in einer benachbarten Pension und beide verbringen die freie Zeit nach Hartmuts Behandlungen zusammen. Das wäre ja auch sehr schön, wenn da nicht auch noch Rosa wäre – ein Kurschatten von Hartmut, die zufällig jetzt auch in derselben Klinik zu Gast ist und mit der Hartmut in einer früheren Reha ziemlich kräftig "geschattet" hat.

 

Ein weiterer Kurpatient ist der verklemmte Junglandwirt Karl-Wilhelm Schlenker, der fast täglich von seinen besorgten Eltern besucht wird – die wollen ja auch, dass er den landwirtschaftlichen Betrieb zuhause bald übernimmt. Kurgast und Playboy Andy Busch macht sich einen Spaß daraus, den schüchternen Karl-Wilhelm aus der Reserve zu locken. Der lässt bald alle Hemmungen fallen und das Verhängnis nimmt seinen Lauf. Und dann vertut sich Rosa auf dem Weg zum Schäferstündchen mit Hartmut auch noch und landet beim Falschen.

In der Klinik dreht sich bald alles nur noch um Heimlichkeiten, Intrigen und natürlich um die Liebe. Ärzte und Personal haben alle Hände voll zu tun, damit nichts aus den Fugen gerät.

 

Ob Karl Wilhelm nach dieser Kur immer noch den elterlichen Hof übernehmen will?

 

Diese Frage wird beim Besuch unserer Theateraufführungen beantwortet.

_______________________________________________________________

 

 


Mitwirkende

Mitwirkende:

Friedrich Schlenker (Landwirt) Christian Jacobfeuerborn

Agathe Schlenker (seine Frau) Jennifer Jürgens

Karl-Wilhelm (beider Sohn) Martin Bokel

Pia Liebermann (Kurpatientin) Lisa Bokel

Andreas Küpperbusch (Kurpatient) Thomas Kläsener

Rosa Sonnenberg-Rüschenkamp (Kurpatientin) Martina Höwelkröger

Hartmut Leineweber (Kurpatient) Ulrich Bokel

Käthe Leineweber (seine Frau) Jutta Junker

Sonja Brunzel (Mitarbeiterin) Elke Bokel

Barbara Schmolke (Mitarbeiterin) Elisabeth Esken

Dr. M. Klein (Ärztin) Monika Draier

 

Souffleuse: Hildegard Erichlandwehr

Maske: Karin Pohl / Lara Gogolok

Buchauswahl/Besetzung: Cilly Fiekens

Spielleitung: Heinz-Werner Eikelmann

Bühnenbild: Team Bühnenbau

Gesamtleitung: Elmar Sagemüller

 





____________________________________________


Hier ein Trailer von den Proben


___________________________________________


Neue Fotos

Bald ist es soweit. Die Proben sind soweit abgeschlossen und es wird an der Feinjustierung gearbeitet. Die Kostüme sind ausgesucht und sitzen, so wie der Text.

Jetzt sind alle Mitwirkenden auf die nächsten Wochen gespannt und freuen sich auf die kommende Spielzeit in der Hoffnung, dass es bei Ihnen genauso ist.






















Fotos von den Proben



Es wird bereits kräftigt für die Aufführungen geprobt. Im Folgenden sind einige Fotos davon zu sehen.



































__________________________________________


Aufführungstermine 2018

Aufführungstermine im

Saal des Kaunitzer Krug:

 

Samstag 24. Febr. 2018 19.30 Uhr

Sonntag 25. Febr. 2018 15.30 Uhr

Samstag 03. März 2018 19.30 Uhr

Sonntag 04. März 2018 15.30 Uhr

Samstag 17. März 2018 19.30 Uhr

Sonntag 18. März 2018 15.30 Uhr

Samstag 24. März 2018 19.30 Uhr

Sonntag 25. März 2018 15.30 Uhr


Karten

Kartenvorverkauf

ab 03.02.2018 im „Alten Bahnhof“ Kaunitz, Holter Str.

Samstags von 10 – 12 Uhr,

Dienstags von 17 – 18.30 Uhr

 

Eintritt: 8,-- €uro

 



Jahr 2018
Aufführungen bis 2017
Jahr 2008
75 Jahre Laienspiel